Stipendium

Stipendium

Daz José Porfirio Miranda scholarship stipendium

Zielsetzung

Die Förderung internationaler Beziehungen im Bereich Studium und Forschung auf dem Gebiet der Geisteswissenschaften (Philosophie, Psychologie, Pädagogik, Linguistik, Geschichtswisssenschaft und Soziologie) auf Grundlage der philosophischen Tradition, deren Grundsätze und Ziele mit der Verteidigung der unbegrenzten Würde jedes Menschen in Einklang stehen.

 

Stipendien-Kandidaten

  1.  Sind ausländische Studenten, die an einer mexikanischen Universität ein Postgraduiertenstudium (Maestría, Doctorado) im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften absolvieren möchten, wie etwa Philosophie,Psychologie, Geschichte, Soziologie oder Pädagogik
  2. CONACYT gewährt Stipendien nur für im Rahmen des PNPC als hochwertig anerkannte Studiengänge.

 

Leistungen

  1.  Herstellung des Kontakts zwischen Universitäten, die an der Entsendung bzw. Aufnahme von Studenten interessiert sinda
  2. Ggf. Mitfinanzierung, sowie Verbindung zu Förderungseinrichtungen wie CONACYT o.a.
  3. Benutzung der Einrichtungen und Leistungen des Studienzentrums zu Arbeit und Erholung, einschl. Internet
  4. Zugang zum Werk Mirandas einschl. seiner unveröffentlichten Teile, Arbeitsmöglichkeit in seinen Bibliotheken und fachliche Beratung
  5. Bevorzugung der Studierenden bei Veranstaltungen, Forschungsarbeiten und Kulturaustausch.

 

Anforderungen an den stipendiaten

Das Studienvorhaben sollte die Lektüre bzw. Erforschung des mexikanischen Philosophen J.P. Miranda mit enthalten.

 

Vorgehensweise

  1. Kontakt: Das CEF Miranda lädt den ausländischen Studierenden zur Absolvierung eines Postgraduiertenstudiums (Maestría oder Promotion) im Bereich Geisteswissenschaften in Mexiko im Zusammenhang mit dem J.P. Miranda-Stipendium ein.
  2. Das CEF Miranda bringt interessierte Studierende mit den Studiengängen an mexikanischen Universitäten in Kontakt, die dem Projekt zugestimmt haben.
  3. Das CEF Miranda vermittelt die nötigen Informationen, damit interessierte Studierende, sofern sie die von CONACYT gesetzten Bedingungen erfüllen, sich mit dieser oder ggf. einer anderen Förderungseinrichtung in Verbindung setzen.
  4. Das CEF Miranda unterstützt den Studierenden, falls er es wünscht, bei den Formalitäten gegenüber der Universität.
  5. Das CEFmiranda nimmt den Studierenden bei seiner Ankunft in Mexiko auf.

 

Beziehung zu ziehung zu universitäen

  1. Falls mit der betreffenden Universität eine Generalvereinbarung besteht, ist nur das Einverständnis der betreffenden Stellen erforderlich.
  2. Falls keine solche Vereinbarung besteht, bietet das Cefmiranda der Universität die Annahme des Porfirio-Miranda-Stipendiums an.
  3. Gibt die Universität ihr Einverständnis, so wird mit den zuständigen Stellen einvernehmlich gearbeitet.
  4. Das CEFmiranda hat die Richtlinien der jeweiligen Universität zur Aufnahme ausländischer Studenten zu kennen und einzuhalten.
  5. Die Universität verpflichtet sich, dem CEF Miranda die zur Einladung interessierter Studierender nötigen Informationen und Studienpläne zur Verfügung zu stellen.
  6. Prof. Dr. Javier Velázquez Moctezuma, Rektor der Universidad Autónoma Metropolitana, Campus Iztapalapa, hat eine Einverständniserklärung zu diesem Stipendium unterzeichnet.
Nationale-Ausländische, Ziele und Aktivitäten

Das CEF bietet Forschern der Philosophie aus der ganzen Welt für Studien über die Manuskripte aus dem Vermächtnis von Porfirio Miranda alle Hilfsmittel der Stiftung RORAC an. Diese Studien können aus der Ferne oder während eines Aufenthaltes bei der Stiftung RORAC gemacht werden.

Die Forschungsprojekte werden ausgewertet und ggf. vom Philosophieseminar der Stiftung  RORAC (SF) gebilligt. Die Struktur und die Ziele des Philosophieseminars können frei konsultiert werden. Dieses Seminar trifft sich alle vierzehn Tage, um die Fortschritte der Projekte zu diskutieren. Diese Projekte schließen die Forschungen des Seminars selbst ein.

Die Forscher, die RORAC aufsuchen, können in den Räumen der Stiftung in Temamatla, Estado de México, untergebracht werden. Die Räumlichkeiten sind bescheiden, aber ausreichend, um in Ruhe zu arbeiten. RORAC verfügt über ein internes Computernetz sowie einen Arbeitsraum mit Arbeitsplätzen mit breitbandigen Internetzugängen. Die Vereinbarung für einen Aufenthalt wird zwischen RORAC und der Universität oder der zuständigen Institution des Forschers abgestimmt.

Temamatla ist ein ländlicher Ort in der Nähe von Chalco und befindet sich auf dem ökologischen Weg zum Popo-Izta. Obwohl der Ort in der Nähe von Mexiko-Stadt ist, ist er nicht Teil der Stadt. Temamatla befindet sich in der sogenannten Ostzone des Großstadtbereiches. Amecameca ist ungefähr 20km von Temamatla entfernt.

 

 

Download-Anforderung für Aufenthalte

Hier
Nationale -Ausländische , Ziele , Aktivitäten , Sozialdienst und Betreuung der Doktorarbeit

National and International Students

CEF Miranda insists that both national and international students participate in all activities and events. This way they can get to know Miranda’s philosophy, discuss it and use it as stimulation and backing for their philosophical formation during their stay at university.

 

Objetives

The Center for Philosophical Studies José Porfrio Miranda is a space created to keep, publish and investigate the works of this renown philosopher. It is also a place for study as well as for critical and creative reflection where alternatives, with a reasoned basis, to the problems confronting contemporary man are brought; taking into account the truth demonstrated by the relevant past and present thinkers as well as being up to date with modern discoveries in both human and natural sciences.

 

Activities

Study circles and courses about Miranda’s work, which will foment critical analysis and discussion about the different fundamental philosophical problems as well as the most serious problems affecting our world using his philosophical position as a starting point.

Participation in the symposiums and seminaries on Miranda and the philosophical discussion on todays world problems that confront us.

 

Social Service

We offer the opportunity to do your social service (a requisite in the Mexican education system) helping in the organization of the Center’s library, the video library and the CD of Miranda’s work; in the preparation articles to be published about the symposiums on Miranda, etc.

Requirements: send application to infoatcefmirandadotorg

 

Thesis Counseling

Counseling for students doing their thesis on Miranda’s work or in connection with it.

Requirements: send application to infoatcefmirandadotorg

Download-Anforderung für Aufenthalte

Hier